Wissenswertes von A bis Z:

Bereits vor Ihrem ersten Praxisbesuch helfen wir Ihnen bei den wichtigsten Fragen, die es rund um Ihre Therapie zu klären gilt. Im Folgenden finden Sie Wissenswertes zu unserer Praxis und zum Therapieablauf.


Erster Termin in der Praxis

Idealerweise bringen Sie sportliche und bequeme Kleidung mit. An die bewilligte Verordnung Ihres Arztes für physiotherapeutische Behandlungen sollten Sie ebenso denken wie an eventuell vorhandene Röntgenaufnahmen. Die Terminvergabe der weiteren Termine findet vor Ort statt, oder wir planen bereits am Telefon Ihre Termine.


Therapiezeiten: Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt 

Termine können individuell nach Ihren Wünschen mit dem jeweiligen Therapeuten vereinbart werden. Entgegen der sonst üblichen Praxis, arbeiten wir im 30 Minuten-Takt.

Bitte beachten Sie eventuelle Vorlaufzeiten.


Heilpraktikerin für Physiotherapie

Seit 2015 bin ich sektorale Heilpraktikerin der Physiotherapie. Die Erlaubnis als sektorale Heilpraktikerin tätig zu sein, berechtigt mich die Therapie ohne ärztliche Verordnung am Patienten anzuwenden.
Ohne diese Erlaubnis, darf ein Physiotherapeut lediglich allgemeine Präventionsmaßnahmen oder „Wellnessmaßnahmen“ anbieten, aber den therapeutischen Bereich lediglich auf Verordnung eines Arztes durchführen.

Für Sie als Patient biete ich Ihnen nun die Möglichkeit direkt in die Praxis zu kommen, ohne eines vorherigen Besuches eines Facharztes (lange Wartezeiten).

Normalerweise sind Physiotherapeuten weisungsgebunden und dürfen nur nach ärztlicher Diagnosestellung und Anweisung (Verordnung) therapieren. Dies macht den vorherigen Weg zum Arzt unumgänglich.

Der sektorale Heilpraktiker hingegen hat nun die Erlaubnis eigenverantwortlich zu diagnostizieren (eingeschränkt bezogen auf den Bereich der Physiotherapie) und eine entsprechende Behandlung zu leisten. Somit können wir ohne große Umwege an Ihrer Gesundheit arbeiten.


Gesundheitsticket

Als Partner des betrieblichen Gesundheitstickets ist die Praxis physioLife tätig.

Das Betriebliche GesundheitsTicket bietet Ihrem Unternehmen:

  • die Lösung für die betriebliche Gesundheitsvorsorge von Mitarbeitern in dezentralen Filialen, im Schichtsystem und für Außendienstmitarbeiter,
  • ein bundesweites Netzwerk zertifizierter Gesundheitsanbieter – deutschlandweit im Lebensumfeld Ihrer Mitarbeiter,
  • vielfältige Unterstützung und Vereinfachung bei Organisation und Verwaltung des bestehenden Betrieblichen Gesundheitsmanagements im Unternehmen und
  • erhebliche Lohnkosteneinsparungen, da die Betrieblichen Gesundheitsmaßnahmen in der Regel außerhalb des Unternehmens in der Freizeit der Mitarbeiter durchgeführt werden können.*

* https://www.betriebliches-gesundheitsticket.de/index.php/fuer-gesunde-unternehmen


Einblicke in die Praxis